top of page

Das Thal | Aber nach 100 Jahren

das-thal-hoenne-3.jpg

Ein Ausstellungsprojekt im Industriemuseum Gut Rödinghausen (Menden) anlässlich des 225. Geburtstages (2022) bzw. des 175. Todestages (2023) von Annette von Droste-Hülshoff.

Zusammen mit Sonja Heller und Jeannette Obst

Mit gut 200jähriger Verspätung habe ich mich auf die Spuren der Dichterin und Komponistin Annette von Droste-Hülshoff durch das Hönnetal begeben. Vom Gut Rödinghausen ausgehend, unternahm sie während ihres dreimonatigen Aufenthaltes auf demselben in den Monaten September bis November des Jahres 1824 ausgedehnte Wanderungen in das nahegelegene Hönnetal, zur Burg Klusenstein und zum Felsenmeer in Hemer. Ihre Eindrücke und Erlebnisse wurden u. a. 1841 anonym in dem Buch „Das malerische und romantische Westphalen“ mit veröffentlicht. Für meine Serie Das Thal habe ich diesen roten literarischen Faden aufgenommen und mich ebenfalls auf die Wanderung durch diesen Teil meiner unmittelbaren Heimat gemacht.

Fine Art Pigment Prints | 2022

nach analoger Vorlage | Polaroid 690 Instant Pack Film & Polaroid 88 Instant Pack Film| expired

Bildgröße: 30 cm x 40 cm | Blattgröße: 40 cm x 50 cm & Bildgröße: 15 cm x 15 cm | Blattgröße 30 cm x 30 cm

Auflage: je 5 Stück

Fotopostkarten | 2022

AGFA PORTRIGA PK 112 | expired

ca. 9 cm x 14 cm | Handabzüge nach digitalen Negativen

 

anno-weihs-das-thal-1-Xs.jpg
anno-weihs-das-thal-map-0-s.jpg

Der Katalog zum Projekt

Auflage: 100, November 2022

Umschlag: 1400 g Colonia Buchbinderpresse | Inhalt: Offsetdruck mit Fadenheftung auf Profibulk 1.3, 150 g

Herausgeber: Industriemuseum Gut Rödinghausen & Museumsverein menden e. V.

Layout und Gestaltung: www.designbrandung.de

bottom of page